Smilla-Designrelaunch für Zooplus

Mmm, miau!

Smilla-Designrelaunch für Zooplus

Aufgabe:

Mit über 70 Verpackungseinheiten ist die 2006 eingeführte Marke Smilla eine der größten Eigenmarken von Zooplus. Die Vorgaben für den Relaunch: Der Smilla-Look braucht eine deutliche optische Auffrischung. Smilla soll als hochwertiges, zuverlässiges und dennoch preisattraktives Qualitätsfutter positioniert werden. Neben Logo und Packaging soll ein Claim entwickelt werden, der die Aussagen im Markenkern kommuniziert.

Idee:

Im favorisierten Konzept interagieren Katze und Marke auf spielerische Art miteinander. Damit laden wir die Marke emotional auf und können auf dekoratives Schmuckwerk weitgehend verzichten. Der neue Auftritt wirkt moderner und wertiger, ohne dabei High-Premium auszustrahlen. Die vierbeinigen Protagonisten der jeweiligen Ranges werden aufwändig fotorealistisch illustriert.

Wirkung:

Der Kunde ist begeistert. Das klare und frische Design mit ausgetüfteltem Farbsystem funktioniert Offline, wie auch im Webshop optimal und macht Appetit auf mehr.